Geschenkpapier richtig entsorgen

Weihnachten ist bekanntlich das Fest der Liebe und die Zeit der Geschenke und Geschenkverpackungen. Doch wie sieht es in dieser Zeit mit der Liebe zur Umwelt aus? Mit der richtigen Entsorgung von Geschenkpapier oder umweltfreundlichen Alternativen kann viel Gutes bewirkt werden. Denn Geschenkpapier ist nicht immer normales bedrucktes Altpapier, sondern oft mit Folie beschichtetes Papier. Mülltrennung ist das Stichwort für die richtige Entsorgung – wir klären in diesem Artikel auf.

Separate Entsorgung unterschiedlicher Geschenkpapiere

Weihnachtsgeschenke werden meist mit schönem buntem Geschenkpapier oder anderen Wertstoffen wie Folie verpackt. Die Verpackung und ihre Entsorgung sind dabei für die Umwelt häufig alles andere als ideal. Denn bei Geschenkpapier ist zu unterscheiden: Handelt es sich um ein beschichtetes oder unbeschichtetes Papier? Je nach Art der Geschenkverpackung muss für die umweltfreundliche Entsorgung richtig getrennt werden.

Wie erkenne ich beschichtetes Papier?

Den Unterschied zwischen beschichtetem und unbeschichtetem Geschenkpapier erkennt man beim Einreißen. Unbeschichtetes Geschenkpapier zeigt an der Risskante noch die einzelnen Fasern. Bei beschichteten Papieren ist eine (meist hauchdünne) Kunststofffolie zu erkennen.

Restmüll, blaue oder gelbe Tonne – in welche Tonne gehört Geschenkpapier?

Natürlich reicht es der Umwelt noch nicht, wenn die Beschichtung des Papiers erkannt ist. Das Geschenkpapier in der richtigen Tonne zu entsorgen, ist ausschlaggebend. Also wohin mit dem Geschenkpapier? Grob lässt sich folgendes festhalten:

  • Unbeschichtetes Papier gehört in die Altpapiertonne oder den Altpapiercontainer.
  • Beschichtetes Papier kommt in die gelbe Wertstofftonne oder den gelben Sack.

Darüber hinaus gilt natürlich für Verpackungsmüll aus Folie und Plastik: Entsorgen in der Wertstofftonne. Kartons und Pappen gehören ins Altpapier – auch wenn sie farbig bedruckt sind.

Geschenkpapier entsorgen: Verzierungen entfernen

Grundsätzlich sollte man beim Entsorgen von Verpackungen darauf achten, dass Papiere und Verzierungen – also die unterschiedlichen Wertstoffe – getrennt werden. Zum Beispiel sind Schleifen und Bänder oft aus Plastik und gehören in die gelbe Tonne oder den gelben Sack. Auch Reste von Aufklebern lassen sich schnell entfernen und im Plastikmüll entsorgen. Nur so können sie später auf einem Recyclinghof wie unserem im Neusser Hafen verwertet und in den Kreislauf zurückgeführt werden.

Müll vermeiden – alternative Geschenkverpackungen

Mit etwas Kreativität können Geschenke auch umweltfreundlich verpackt werden: Geschenktüten, alte Holzkisten, Stoffbeutel und dekorative Kartons sind eine schöne Alternative und können später wiederverwendet werden. Genauso lassen sich Geschenke kreativ in Stoffresten, Zeitungspapier oder bunten Seiten aus Zeitschriften einpacken. So wird nicht nur die Umwelt geschont, sondern das Geschenk erhält eine individuelle und einzigartige Verpackung. Blechdosen, Behälter oder Gläser eignen sich ebenfalls als Geschenkverpackung und können hinterher zur Aufbewahrung verwendet werden. Soll es dennoch Geschenkpapier sein, bietet der Handel auch umweltfreundliche Artikel an.

Umweltfreundliches Geschenkpapier

Wer an Heiligabend nicht auf das bunte Geschenkpapier verzichten möchte, kann auch auf ökologisches Geschenkpapier zurückgreifen. Recyceltes Papier ist mit dem Siegel „der blaue Engel“ gekennzeichnet. Papier aus nachhaltig geförderten Rohstoffen ist mit dem FSC-Siegel versehen. Und wer noch weniger Müll verursachen möchte: Wenn das Geschenkpapier vorsichtig geöffnet wird, kann es auch mehrmals verwendet werden. Durch die Wiederverwendung werden Ressourcen und auch der Geldbeutel geschont.

Recycling von Geschenkpapier – Rieck Recyclinghof

Nur durch die richtige Trennung kann der Abfall wiederverwertet und dem Wirtschaftskreislauf wieder zugeführt werden. Also aufpassen, ob das Geschenkpapier wirklich in den Restmüll, das Altpapier oder doch in die gelbe Tonne gehört.

Und weil wir als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb auf unsere Umwelt achten, können Sie Ihre Verpackungen von Heiligabend gern auf unserem Wertstoffhof entsorgen.

Wir stehen Ihnen auch zwischen Weihnachten und Silvester von 07:00 bis 16:30 zur Verfügung.

Darüber hinaus nehmen wir ganzjährlich zu unseren Öffnungszeiten Papierabfälle, Folien und weitere Wertstoffe von Privatpersonen in unbegrenzten Mengen an. Mehr Infos dazu hier.