Spendenaktion: Die REL hat ein Herz für Igel

Wir von der Rieck Entsorgungs-Logistik finden: Es ist immer eine gute Zeit, um Gutes zu tun. Deshalb spenden wir immer wieder für verschiedene Organisationen und Aktionen. Dieses Mal ging es um die Unterstützung einer regionalen Igel-Hilfsstation.

Igel ernähren sich unter anderem von Käfern, Raupen und anderen Insekten. Immer mehr Schottergärten, sterile Beete und Pestizide machen es ihnen da nicht einfacher, ausreichend Nahrung zu finden. Denn das beschleunigt das Insektensterben und führt damit für Igel zur Futterknappheit. Gerade nach dem Winterschlaf gibt es viele Igel, die vor ihrer langen Ruhephase nicht ausreichend Futter gefunden haben und nach Erwachen sehr schwach sind. Hinzu kommen alltägliche Gefahren wie Mähroboter, die die kleinen Säugetiere verletzen können.

Rieck unterstützt Igel-Hilfsstation in Wevlinghoven

Es gibt also einige Gefahren für alle Igel da draußen. Deshalb hat Frau Lempka eine kleine Igel-Hilfsstation in ihrem Keller und Garten eingerichtet, in der sie sich fürsorglich um die kleinen stacheligen Insektenfresser kümmert: die IgelhilfeGrevenbroich. Seit mehr als 14 Jahren päppelt sie hier die kleinen Wildtiere wieder auf. So kommen die meisten wieder zu Kräften und können nach einiger Zeit fit wieder ausgewildert werden.
spendenaktion-igel-header

Eine echte Herzensangelegenheit, die wir gern unterstützen. Durch einen Zeitungsartikel sind wir auf die „Igel-Mama“ aufmerksam geworden und haben uns dazu entschlossen, sie mit einer däftigen Futterspende zu unterstützen. Im Artikel berichtete Frau Lempka, dass Igel auch Katzenfutter essen. Davon haben wir durch unsere eigene Hofkatze natürlich einiges auf Vorrat und haben kurzerhand 350 Futterportionen an die Igelhilfe gespendet. Wir freuen uns über diese schöne Geschichte. Und für eine gute Tat – ob groß oder klein – ist die Rieck Entsorgungs-Logistik immer zu begeistern.

spendenaktion-igel-content

Wie Sie die IgelhilfeGrevenbroich unterstützen können

Wer Inge Lempka und die hilfebedürftigen Igel auch unterstützen möchte, kann sich per E-Mail an sie wenden. Außerdem findet man die IgelhilfeGrevenbroich auf Facebook: IgelhilfeGrevenbroich.